Home

Nordheimlauf findet 2020 nicht statt

Jetzt hat es auch den Nordheimlauf erwischt: Wegen der aktuellen Gesundheitslage und den damit verbundenen neuen Vorgaben von Bund und Land kann unser NHL in diesem Jahr nicht stattfinden. „Wir hatten noch bis zuletzt Hoffnung auf die Durchführung“, sagt Bernhard Schöll, der Abteilungsvorsitzende für die Veranstaltung. „Der Lauf wäre ja erst am 27. Juni gewesen – so spät, wie noch nie. Aber inzwischen ist uns klar: Auch dann ist kein Lauf möglich.“ Zwar war das kleine Vorbereitungsteam mit den Planungen weit fortgeschritten, aber selbst, wenn der Lauf rechtlich hätte stattfinden können, hätte Rolf Weinstok, langjähriger NHL-Mitorganisator, kein gutes Gefühl: „Wir können doch nicht Sponsoren anfragen, die ums wirtschaftliche Überleben kämpfen und Helfer bitten, verschwitzten Läufern die Transponder abzunehmen. Ganz abgesehen von den Läufern selbst und den Zuschauern, die dicht an dicht beieinander sind. Das können wir einfach nicht verantworten.“ Eine Verschiebung in den Herbst sieht unser Vorbereitungsteam nicht als sinnvoll an. Zu viele verschobene Veranstaltungen sollen dann stattfinden, wenn es denn die Coronalage bis dahin überhaupt zulässt. Da freuen wir uns lieber auf einen schönen Lauf im Jahr 2021… und dann machen wir gemeinsam mit Euch wieder ein richtiges Lauffest draus, ok?

Wir freuen uns also auf Euch, wenn es voraussichtlich am 19. Juni 2021 wieder heißt: 

Auf geht`s zum Nordheimlauf. 

Save the date: NHL am 19. Juni 2021