Home

Nordheimlauf am 27.06.2020

Herzlich willkommen beim Nordheimlauf.

Brackenheimer Stiftung zahlt Startgelder für alle Läuferinnen und Läufer unter 18 Jahren!

Die Volksläufe in der Zabergäu-Region liegen Brackenheims Bürgermeister Rolf Kieser schon immer am Herzen. Als Motor dieser Entwicklung hat er sich stets dafür stark gemacht, dass insbesondere der Nachwuchs zu Sport und Bewegung animiert wird. Deshalb wird auf seine Initiative hin eine Brackenheimer Stiftung die Startgelder für alle Läuferinnen und Läufer unter 18 Jahren übernehmen.

Eine weitere Neuerung bringt auch die Streckenführung des 10km-Hauptlaufs mit sich: In diesem Jahr ist der nämlich tatsächlich fast 11 Kilometer lang. Wegen des Waldensercups in Nordhausen verlegen wir unsere Strecke und laufen ein kurzes Stück die alte Ortsaufahrt Richtung Dürrenzimmern bis zum Waldbeginn und von dort nach unten zum Regenüberlaufbecken, wo wir wieder auf die alte Strecke treffen. Dadurch werden wir exakt 500m länger und sind nach 10969 Metern im Ziel. Wir sind uns ganz sicher, dass Ihr auch das schaffen werdet. Ab sofort zeigen regelmäßig erneuerte, gelbe Sprühpfeile die neue Streckenführung an.
Für die Jäger des Streckenrekords haben wir das natürlich eingerechnet. Die 100 Euro erhält deshalb der Sieger, wenn er unter 36 Minuten bleibt. Die Siegerin greift das Geld bei einer Zeit unter 42.30 Minuten ab